Archiv Interviews

Alle Interviews ansehen 

Das aktuelle Interview

„Ich habe 95 Prozent meiner früheren Mobilität zurück“

Marc Lynn, Bassist der Schweizer Hard-Rock-Band „Gotthard“, trägt ein künstliches Schultergelenk. Dank dem Implantat ist es ihm auch heute noch möglich, auf der Bühne zu stehen und Musik zu machen.

Sie tragen ein künstliches Schultergelenk. Wie kam es dazu?
Nach meinem Motorradunfall und der Diagnose, dass meine Schultergelenkkugel zertrümmert sei, war ein künstliches Schultergelenk die einzige Lösung für mich.

Was erhofften Sie sich davon?
Beim Vorgespräch mit dem Chirurgen versprach er mir 70-75% der früheren Mobilität zurück. Unser Ziel war, dass ich wieder auf der Bühne stehen und mein Instrument richtig spielen kann. Das hat geklappt!

Was hat sich verbessert, seitdem Sie das Implantat tragen?
Durch einen chirurgischen Glücksgriff und hartes Arbeiten meinerseits in der Physiotherapie und im Muskelaufbau habe ich ca. 95 Prozent meiner früheren Mobilität zurück und kann, mit nur minimen Einschränkungen, wieder alles machen wie früher.

Sind Sie zufrieden mit dem Implantat?
Ich bin mit meinem Resultat mehr als zufrieden, ja sogar glücklich.

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*
 
TYPO3 Agentur